NOHOME - Caspar Brötzmann/Michael Wertmüller/Marino Pliakas

Public Recording-Konzert mit Special Guest FM EINHEIT (Ex-Einstürzende Neubauten)

Mi 29.08.2012 21:00

Karten 14 € | ermäßigt 11 €

Marino Pliakas, Michael Wertmuller, Caspar Brotzmann © Peter Gannushkin


Electric Guitar    Caspar Brötzmann
Electric Bass    Marino Pliakas
Drums    Michael Wertmüller
Special Guest    FM Einheit

"Erstmals nach fast zehn Jahren spielen der Berliner Rockgitarrist Caspar Brötzmann und die vorwiegend aus der Neuen Musik bekannten Künstler Marino Pliakas (Bass) und Michael Wertmüller (Schlagzeug) wieder zusammen - und das mit einer leidenschaftlichen Freiheit und Vertrautheit, als wäre seit dem letzten gemeinsamen Auftritt kein Tag vergangen."
(Barbara Eckle zum A L'ARME! FESTIVAL, Der Tagesspiegel, 24.07.2012)

Mitte Juli bildete der Auftritt des Schweizer Avantgarde-Schlagzeugers Michael Wertmüller zusammen mit dem Züricher E-Bassisten Marino Pliakas und dem radikalen E-Gitarristen Caspar Brötzmann, dessen autobiographischer Dokumentarfilm "Da gehört die Welt mal mir" von Uli M Schueppel auf der Berlinale 2012 uraufgeführt wurde, den fulminanten Höhepunkt und Abschluss des A L'ARME! FESTIVALS im RADIALSYSTEM V.

Nach dem beeindruckenden Konzert haben sich die drei Musiker spontan entschlossen, die neue Gruppe NOHOME zu gründen. Am 29. August werden am selben Ort - in der großen Halle des RADIALSYSTEM V - tagsüber Aufnahmen für ein gemeinsames Album stattfinden. Am Abend sind dann Freunde, Fans und Gäste zu einem Public Recording-Konzert eingeladen: Improvisierte Musik, Noise, Industrial, Jazz und Neue Musik treffen aufeinander und erfahren durch die Mitwirkung von Special Guest FM EINHEIT (Mitbegründer Einstürzende Neubauten) eine neue, quasi performative Dimension.

Präsentiert von RADIALSYSTEM V und A L'ARME! FESTIVAL.


Caspar Brötzmann © Peter Gannushkin

zurück zur Übersicht